Motorrad Kompetenz im Alp Cron Moarhof

Im Alter von 14 Jahren wurde der Wunsch nach Mobilität geweckt und so schaffte ich mir das erste Moped an: Ich konnte schließlich eine alte Vespa 50 cm³ mein Eigen nennen. Nach der Schulpflicht schließlich rückte die Ausbildung an der Hotelfachschule an die erste Reihe: Fernab von Zuhause waren Schule und Ausbildung zu absolvieren. Man war nur noch selten Daheim und die Vespa verstaubte langsam in der Garage.

Nach einem kurzen Intermezzo - nach dem Abitur - auf einer Universität in Mailand zog es mich nach nur zwei Semestern zurück in die Berge. Das Interesse am Motorradfahren wuchs langsam heran. Im Jahr 2006 schließlich machte ich den Motorradführerschein. Es war im Oktober und November, als ich bei gefühlten -20° C die praktischen Fahrstunden und schließlich Anfang Dezember die Prüfung absolvierte.

Als ein Freund mit seiner nagelneuen KTM bei mir zum Café trinken auftauchte, packte mich definitiv das Fieber für die Zweiräder. Noch am selben Tag fuhr ich nach Bozen und kaufte mir selbst eine Ducati Monster 696.

Seit damals bin ich zum absoluten Genussbiker und bekennendem Schönwetterfahrer geworden. Die Zeit zu finden, um ein paar Kilometer auf der “Duc” abzuspulen ist nach wie vor nicht einfach, deshalb genieße ich die wenigen Touren, die ich mache, umso mehr. Vor allem von Mai bis Mitte Juli bin ich auf den Straßen der Dolomiten unterwegs.

Meine Lieblingstouren

Servus…
Wir freuen uns auf dich!



Anfragen Buchen


Hotel Alp Cron Moarhof
Bahnhofstraße 3
39030 Olang
Kronplatz - Südtirol - Italien

Lage & Anreise
Webcams
Olang Logo Südtirol Logo Moho Logo
UID: IT01074730217 | Anzahlung | Impressum & Privacy